„Plastikvermeidung im Alltag“

Diskussionsabend zum Thema „Plastikvermeidung im Alltag“

Das Thema Nachhaltigkeit stand im Mittelpunkt der von uns und dem Gesundheitshaus am Wiehengebirge organisierten Vortrags- und Diskussionsveranstaltung „Plastikvermeidung im Alltag“. Die Referentin Julia Kreimeier vom NABU-Besucherzentrum Moorhus erörterte kurz die Plastikproblematik – Vorteile und Nachteile dieses Kunststoffes und die durch die lange Abbauzeit verursachte Umweltverschmutzung insbesondere der Meere. Dann stellte sie Möglichkeiten der Plastikvermeidung im Alltag vor und beschränkte sich dabei auf Dinge, die ohne große Probleme im Alltag umsetzbar sind, z. B. im Hygienebereich die Benutzung von Körper- und Haarseifen, die nicht in Plastik verpackt sind, oder die Nutzung von Kämmen und Haarbürsten aus Naturmaterialien wie Holz oder Horn, auch gibt es inzwischen Zahnbürsten aus Bambus. Sie gab viele Anregungen und Tipps und bei den Besuchern im Gesundheitshaus entstand eine angeregte Diskussion. Ein Thema, das sicher noch häufiger bei uns angesprochen wird, auch im Hinblick auf die Beschaffungsmöglichkeiten dieser Alternativen, die im ländlichen Bereich nicht so ganz einfach sind.

Verwandte Artikel