Malwettbewerb

Derzeit sind noch alle Stühle in den Schulen leer.

Seit letzter Woche wissen wir, dass die Grundschulen bald möglichst wieder für alle Schülerinnen und Schüler geöffnet werden sollen. Dafür aber müssen das Landesministerium, die Schulen und auch die Schulträger noch Einiges abstimmen und vorbereiten.
Bis dahin möchten wir die Kinder, die gerne wieder zur Grundschule gehen würden und die, die ab Sommer Grundschulkind sein werden, einladen ein Bild zu malen:

„Was ihnen in Hüllhorst besonders gefällt?“
„Was sie gerne noch in Hüllhorst haben möchten“?

Als kleinen Anreiz können sich die Künstler*innen über einen Gutschein von 25,-Euro für Platz 1, von 20,-Euro für Platz 2 und von 15,-Euro für den 3. Platz für die Buchhandlung in Hüllhorst freuen.
Dafür haben wir eine Jury bestehend aus Dana Rohlfing (Praxis für Logopädie Wortschatz), Jutta Klare-Steinbrink (Mitglied des Schulausschuss Hüllhorst) und Benjamin Rauer (grüner Bürgermeisterkandidat) gegründet.

Wir möchten Euch bitten, liebe Eltern, Eure Kinder zu fragen, ob sie Lust haben, so ein Bild zu gestalten und dies dann an uns zu senden.

Bis zum 03. Mai 2020 freuen wir uns auf viele Fotos, von schönen Bildern, die uns per Mail (B.Rauer@gmx.net),  erreichen.

#wirbleibenzuhause

Verwandte Artikel