Starke Kandidaten und überzeugendes Wahlprogramm

 

Bei der Wahlveranstaltung der GRÜNEN in Hüllhorst musste die Ilex-Halle her. Das lag nicht nur an den Corona-Vorschriften, sondern vor allem an den zahlreichen (Neu-)Mitgliedern, die zur Veranstaltung kamen. Außerdem wurde das Wahlprogramm verabschiedet, das neben Klima- und Umweltthemen auch das Soziale in den Fokus rückt. Mit starken Kandidaten und umfassenden Wahlprogramm stellen sich die GRÜNEN für die Kommunalwahl am 13. September auf.

Die Wahlleitung übernahm Siegfried Gutsche, der als langjähriger, grüner Kreispolitiker dieses Jahr für den Landratsposten kandidiert. „Ich habe schon viele dieser Veranstaltungen geführt“, erklärte er. Somit konnten die Wahlgänge zügig durchgeführt werden. Alle 16 Bezirke in Hüllhorst sind mit Kandidaten besetzt worden. Bei der Kommunalwahl kann also wieder in jedem Ortsteil ein grüner Direktkandidat gewählt werden. Bei der Wahl der Reserveliste herrschte große Einigkeit, da alle Kandidaten mit großer Mehrheit gewählt wurden. Den ersten Listenplatz erreichte Jürgen Friese. Bei seiner Vorstellungsrede lobte er die gute Zusammenarbeit mit „seinen“ Ratsfrauen Anja Schmidt und Jutta Klare-Steinbrink, die nun für die hinteren Plätze kandidierten und womöglich nicht wieder in den Rat einziehen werden. „Wir haben sehr viele Anträge gestellt und die allermeisten wurden im Rat auch angenommen“, erklärte der amtierende Fraktionsvorsitzende. Die einzige Kampfabstimmung folgte auf dem zweiten Listenplatz, den Dana Rohlfing dann mit großer Mehrheit gewann. Auf den weiteren Plätzen schlossen sich Carsten Stegmann (3), Nils Beinke-Schulte (4) und Rafael Kleemann (5) an. Die Wahl für den 6. Platz gewann Benjamin Rauer der feststellte, „dass ich ihn hoffentlich gar nicht brauche, wenn ich zum Bürgermeister gewählt werde.“ Ihm folgten Sebastian Rohlfing (7), Anja Schmidt (8), Wolfang Noreick (9), Jutta Klare-Steinbrink (10), Christin Löhbrink (11), Corinna Schlothahne (12), Markus König (13), Henrik Eckersberg (14), Birgitt Kopp (15) und Christiane Stöppler (16).

Da auch auf Kreisebene gewählt wird, stellten die Grünen in Hüllhorst auch hier Kandidaten auf. Benjamin Rauer kann in dem neuen Wahlbezirk mit Tengern, Bröderhausen und dem nordwestlichen Teil von Bad Oeynhausen gewählt werden. Für die weiteren Ortsteile bewirbt sich Nils Beinke-Schulte für das Hüllhorster Direktmandat im Kreistag.

Im Anschluss an die wohlverdiente Pause wurde das Wahlprogramm verabschiedet. Nach langer Beratungszeit in den letzten Monaten – zuletzt auch online – einigte sich die Versammlung einstimmig auf das vorgelegte Programm. Klarer Fokus liegt auf der Klimakrise, denen die Grünen mit sauberer Sonnenenergie, stark verbessertem Nahverkehr und echtem Umwelt- und Artenschutz begegnen wollen. Gleichzeitig dürfe aber auch das Soziale nicht vergessen werden. So soll gefördert werden, dass alte, große Häuser zunächst saniert werden und dann darin Wohnungen für junge Familien entstehen. Das komplette Wahlprogramm findet sich unter grüne-hüllhorst.de/wahlen/.

Mit einem kompletten und kompetenten Team bewerben sich die Grünen Hüllhorst nun um das Vertrauen der Wähler. Zuletzt hat die Partei viele Neu-Mitglieder überzeugt, die erstmals oder erst seit kurzem an Veranstaltungen des Ortsverbands teilnehmen. Bei der Vorstellungsrunde hieß es häufig: „Ich bin erst seit kurzem dabei, habe aber richtig Lust mich zu engagieren.“ Mit diesem kräftigen Rückenwind sollte es den GRÜNEN in Hüllhorst gelingen auch in Zukunft die Gemeinde weiter voran zu bringen.

 

Im Überblick:

Nr. Wahlbezirk Name der Kandidatin / des Kandidaten
1 Oberbauerschaft-West Henrik Eckersberg
2 Oberbauerschaft-Mitte Corinna Schlothane
3 Niedringhausen-West Christiane Stöppler
4 Niedringhausen-Ost Birgitt Kopp
5 Büttendorf Anja Schmidt
6 Ahlsen Benjamin Rauer
7 Hüllhorst-Nord Nils Beinke-Schulte
8 Hüllhorst-Süd Jutta Klare-Steinbrink
9 Hüllhorst-Ost Rafael Kleemann
10 Holsen Markus König
11 Holsen-Ost / Schnathorst-Nord Dana Rohlfing
12 Schnathorst-West Jürgen Friese
13 Schnathorst-Ost Wolfgang Noreick
14 Bröderhausen / Tengern-Hasenbusch Christin Löhbrink
15 Tengern Carsten Stegmann
16 Tengerholz Sebastian Rohlfing

 

Verwandte Artikel